Neue Junghennen im Stall

Der Hühnerstall freut sich über Nachwuchs! Am 30. September 2019 sind vier Junghennen der Hühnerrasse „Deutsche Sperber“ eingezogen. Die Damen sind im Juli 2019 im Arche Warder Zentrum für alte Haus- und Nutztierrasen geboren. Heute haben Sie den ersten Tag in Ottensen verbracht und unser Hahn Victoria findet besonderen Gefallen an der schwarz-blau-weißen Sperberung des Federkleides. Den Namen erhielt die Rasse durch die starke Ähnlichkeit zum ebenfalls gescheckten Raubvogel Sperber. „Deutsche Sperber“ wurden ab 1900 von Otto Trieloff aus Duisburg gezüchtet. Sie sind selten und stehen auf der Liste gefährdeter Haustierrassen.

Wir heißen die zutraulichen, lebhaften neuen Bewohner herzlich willkommen!

Deutsche Sperber Henne im Stall

Ein Gedanke zu „Neue Junghennen im Stall“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

76 − 75 =