Unser neuer Hahn „Knut Blumenfeld“

Wir haben einen neuen Hahn! Knut Blumenfeld ist im Sommer auf dem Hühnerhof geschlüpft. Momentan teilt er sich den Chefposten noch mit Kasimir. Für Kasimir suchen wir noch ein neues Zuhause.

Knut ist ein schwedisches Blumenhuhn. Die Hühnerrasse wurde um 1800 erstmals erwähnt und wäre in den 1970er Jahren fast ausgestorben. Die Hühner zeichnen sich durch ein besonders vielfarbiges, „blumiges“ Gefieder aus, von dem sich auch der Name ableitet.

In Deutschland wird die Bezeichnung „Schwedisches Blumenhuhn“ verwendet. Die korrekte Übersetzung von „Skånsk blommehöna“ ist wörtlich „Schonisches Blumenhuhn“.

Willkommen Knut!

Knut Blumenfeld

35 Jahre MOTTE Hühnerhof

Heute wurde endlich Geburtstag gefeiert! Die MOTTE Hühner waren schon die ganze Woche aufgeregt und in Feierlaune! Es gab Waffeln mit MOTTE Eiern, Apfelmus und Apfelsaft von unseren Apfelbäumen. Die neue Honigernte konnte probiert werden und es gab lustige Hühnerbuttons zum Anstecken. Die Kinder konnten Polaroidbilder mit ihren Lieblingshühnern machen. Unser Huhn „Füßchen“ hat es heute mit seinen Kartentricks bis ins „NDR – Hamburg Journal“ geschafft. Schön, dass so viele Nachbarn und Freunde mit uns gefeiert haben! Auf die nächsten 35 Jahre!


45 Jahre Stadtteil- und Kulturzentrum MOTTE

Am 11. und 12. September ist es soweit – wir feiern zusammen mit Euch 45 Jahre Stadtteil- und Kulturzentrum MOTTE! Kommt ab 12 Uhr vorbei in die Eulenstraße 43 in Ottensen. Leckeres Essen, Trinken und Musik erwarten euch tagsüber,
sowie spaßige und kreative Aktivitäten an der frischen Luft, Einblicke in die Werkstätten und die Arbeit der MOTTE. Abends gibt es weitere Musik und Konzerte.Natürlich achten wir auf die geltenden Corona-Richtlinien. Wir freuen uns auf Euch!

35 Jahre MOTTE-Hühnerhof

Wie die Zeit vergeht! Kommt und feiert mit uns!

Probiert unser MOTTE Apfelmus und unsern Apfelsaft! Testet die neue Honigernte und füttert unsere Hühner! Es gibt Waffeln aus MOTTE Eiern und viele weitere Überraschungen! Wir freuen uns auf euch!

11. September 21 von 10 -14 Uhr, natürlich auf dem MOTTE-Hühnerhof!

Bau des MOTTE-Hühnerhofs 1986
MOTTE-Hühnerhof 2021